Scandi-Waves: So hast Du dein Glätteisen garantiert noch nie verwendet!

Loading...

Scandi-Waves: So hast Du dein Glätteisen garantiert noch nie verwendet!

Lockenwickler und Lockenstäbe sind meistens eine stundenlange Tortur. Ja, wir tun so einiges dafür um die perfekten Wellen in unser Haar zu zaubern. Die Make-up- und Hair-Stylistin Nicci Welsh sagt: alles Quatsch! Mit den Scandi-Waves könnt ihr euch langes Styling sparen!

Doch was ist das, Scandi-Waves? Sie zeigt uns in ihrem Beauty-Tutorial, wie ihr ganz leicht lässige Beach-Waves euch zaubern könnt. Ihr braucht lediglich ein Glätteisen dafür-mehr nicht.

Wir lieben diese neue Technik jetzt schon und freuen uns schon aufs Nachstellen!

Schritt 2: Stecke dein Deckhaar nun hoch, damit Du deine Haare nach und nach locken kannst.

Loading...

Schritt 3: Damit Du möglichst weiche und natürliche Wellen erzeugst, forme deine Haare zu einem “S” und glätte anschließend darüber.

Gehe mit dieser Technik weiter vor. Drücke dann die nächste Welle an und gehe wieder mit dem Glätteisen darüber.

Drücke die Welle so lange ein, bis Du zum Ende gelandet bist.

Wie Du auf dem Bild siehst, bleibt die geglättete “S-Form” in deinen Haaren.

Gehe mit der gleichen Technik bei allen Haaren so vor.

Schritt 4: Nun lockerst Du die Wellen auf, indem Du mit den Fingern durch die Haare gehst.

Wir hoffen, dass dir diese Frisur gefällt und Du sie diesen Sommer oft anwenden kannst.

Loading...

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/customer/www/gesundheitstipps24.com/public_html/wp-content/themes/flex-mag-edit/single.php on line 230

Quis autem vel eum iure reprehenderit qui in ea voluptate velit esse quam nihil molestiae consequatur, vel illum qui dolorem?

Temporibus autem quibusdam et aut officiis debitis aut rerum necessitatibus saepe eveniet.

Copyright © 2015 The Mag Theme. Theme by MVP Themes, powered by Wordpress.

To Top